11. Oktober: Mit dem Ranger den Walderlebnispfad erkunden

Der Wald wird zum Erlebnis – unter diesem Motto steht die geführte Wanderung am 11. Oktober auf dem Sauerland-Höhenflug. Denn die Wanderung mit Ranger Christoph Nolte vom Landesbetrieb Wald und Holz läuft über den Walderlebnispfad, der mit vielen Stationen zum Mitmachen und Erkunden einlädt.

Dabei erfahren die Teilnehmer allerhand über die Natur und Kultur am Wegesrand. Warum heißt die Wegekreuzung Hexentanzplatz? Wie funktioniert ein Holzkohlemeiler? Oder welche Bewohner leben in dem kleinen Weiher am Wegesrand? Diese und weitere Fragen werden während der rund zwei stündigen Wanderung beantwortet.

Der Wanderweg verläuft vier Kilometer ab dem Wanderparkplatz am Waldstadion in Neuenrade bis zum Wanderparkplatz Borke bei Neuenrade-Blintrop. Das anliegende Restaurant „Zur Borke“ bietet eine Einkehrmöglichkeit nach der Wanderung. Die Wanderung beginnt um 10 Uhr. Die Rückkehr zum Waldstadion sollten die Wanderer selbst organisieren. Die Wanderung ist für Kinder und Jugendliche kostenlos, für Erwachsene kostet sie 7,50 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ort: Neuenrade

Treffpunkt: Wanderparkplatz am Waldstadion in Neuenrade

Startzeit: 10 Uhr

Datum: 11.10.2019

Wegbeschreibung: Über den Sauerland-Höhenflug und den Walderlebnispfaden von Neuenrade, Waldstadion bis zur Gaststätte Borke.

Weglänge: ca. 4 km

Laufzeit: je nach Wetter und Wissensdurst ca 2,5 Stunden

Ranger: Christoph Nolte

Hinweis: Die Rückkehr zum Waldstadion sollten die Wanderer selbst organisieren.

-