Goldspur Eisenberg (Rundweg R 2)Themenweg

Die Goldspur Eisenberg ist mehr als nur ein Lehrpfad. Sie dokumentiert eindrucksvoll die Spuren des historischen Bergbaus an Deutschlands reichster Goldlagerstätte.

Die Goldspur ist in zwei eigenständige Abschnitte untergliedert, die separat voneinander erwandert werden können. Der 2. Abschnitt verläuft südöstlich auf dem Eisenberg und führt vorbei am Besucherbergwerk des Unteren-Tiefen-Tal-Stollens. Er kann in einem Zeitraum von ca. 2-3 Std. begangen werden. Da dieser Weg auch steile Abschnitte durch den Wald beinhaltet, ist festes Schuhwerk nötig!

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

festes Schuhwerk

34497 Korbach Goldhausen
Turmweg
Wanderparkplatz am unteren Ende des Turmweges am Südrand von Goldhausen.
Eine ausführliche Begleitbroschüre und ein kurzer Info-Flyer können bei der Tourist-Information Korbach (Rathaus, Stechbahn 1, Tel. 05631 53-232, www.korbach.de) oder dem Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach (www.museum-korbach.de) erworben werden.
Rad- und Wanderkarte "Diemelsee-Twistesee-Edersee" 1:35.000 (KKV-Verlag)

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit leicht
Länge 5,2 km
Aufstieg 227 m
Abstieg 226 m
Dauer 2,30 h
Niedrigster Punkt 417 m
Höchster Punkt 549 m

Startpunkt der Tour:

Wanderparkplatz am südlichen Ortsrand von Korbach-Goldhausen

Zielpunkt der Tour:

Wanderparkplatz am südlichen Ortsrand von Korbach-Goldhausen

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Gipfel-Tour
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

More infos

Eine ausführliche Begleitbroschüre und ein kurzer Info-Flyer können bei der Tourist-Information Korbach (Stechbahn 1, Tel. 05631 53-232, www.hansestadt-korbach.de) oder dem Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH (www.museum-korbach.de) erworben werden.

Die Tour wird präsentiert von:

Tourist-Information Willingen

-