Tipps

...für Ihre Etappenplanung auf dem Sauerland-Höhenflug.

Tipps

  • Die Etappen sind hier auf der Internetseite detailliert beschrieben. In Kombination mit dem Erlebnis-Wanderführer (inkl. Wanderkarte und Gastgeberverzeichnis) und den gelisteten Gastgebern auf dieser Homepage können Sie Ihre Wunschroute so unkompliziert gestalten. Selbstverständlich gibt es viele weitere Möglichkeiten, den Sauerland-Höhenflug zu erwandern - ob klassisch, gemütlich oder sportlich. Rufen Sie hierzu einfach unsere Service-Hotline unter 02974 - 202 199 an.
  • Beachten Sie, dass es nicht in allen Abschnitten des Sauerland-Höhenfluges regelmäßige Einkehrmöglichkeiten gibt. Nehmen Sie daher für Ihre Etappen ausreichend Verpflegung mit. Gerne bieten Ihnen Ihre Gastgeber individuelle Lunchpakete an!
  • Die angegebenen Wanderzeiten sind nur Richtwerte, die mit einer durchschnittlichen Wandergeschwindigkeit von 4 - 5 Kilometern/Stunde berechnet wurden. Planen Sie bei Ihrer Tagestour noch genügend Zeit für Pausen ein!
  • Die Tabelle im Flyer gibt Ihnen einen Überblick, ob direkt am Etappenort Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten bestehen. Die letzte Spalte gibt Ihnen einen Überblick, ob, wo und in welcher Entfernung Sie entlang der Strecke Einkehrmöglichkeiten finden. Hierbei sind nur Einkehrmöglichkeiten innerhalb eines Radius von 1 km herangezogen worden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Wanderung über Öffnungszeiten und Ruhetage der Betriebe. Selbstverständlich gibt es in den Orten links und rechts des Sauerland-Höhenfluges weitere Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Gerne bieten Ihnen viele Gastgeber einen Transfer von und zum Sauerland-Höhenflug an.
-